Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Einen derzeit noch nicht bezifferbaren Sachschaden hat am Samstagabend (25.05.2019) ein Brand im Wald in Heigenbrücken verursacht. Gegen 18 Uhr wurden die Feuerwehren aus Heigenbrücken, Jakobsthal, Waldaschaff, Laufach, Kleinkahl und Neuhütten alarmiert.

Bei der Ankunft der Feuerwehr brannten rund 400 Quadratmeter Waldboden, ein landwirtschaftlicher Geräteunterstand und ein etwa 25 Raummeter umfassender Holzstapel. Mit dem Wasser aus sechs C-Rohren, die teilweise unter Atemschutz bedient werden mussten, wurde der Brand gelöscht. Zum Schutz der umliegenden Bäume, welche bereits durch die starke Wärmestrahlung Branderscheinungen aufwiesen, wurde ebenfalls Wasser eingesetzt. Um die Löschwasserversorgung im Wald sicherzustellen, musste ein Pendelverkehr eingerichtet werden. Hierfür kamen vier Tanklöschfahrzeuge zum Einsatz. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde die Brandstelle mit einem Radlader auseinandergezogen. Abschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben.

Der Feuerwehreinsatzleiter Tobias Dehninger (Kommandant der Feuerwehr Heigenbrücken) konnte auf 10 Einsatzfahrzeuge und rund 50 Feuerwehrkräfte zurückgreifen. Die Kreisbrandinspektion Aschaffenburg war mit Kreisbrandmeister Markus Rohmann vertreten. Um die Feuerwehrfahrzeuge im Anschluss an die Löscharbeiten wieder einsatzklar machen zu können, musste das Atemschutzzentrum in Goldbach ebenfalls alarmiert werden.

Von Seiten des Rettungsdienstes stand ein Rettungswagen des Regelrettungsdienstes und ein Rettungswagen der Unterstützungsgruppe Rettungsdienst der BRK Bereitschaft Sailauf zur Absicherung der Einsatzkräfte zur Verfügung. Der Rettungsdienst musste aber nicht eingesetzt werden.

Über die Brandursache und den entstanden Sachschaden kann seitens der Feuerwehr keine Aussage gemacht werden.

HeigWaldbr 3

HeigWaldbr 5

HeigWaldbr 1

HeigWaldbr 4

HeigWaldbr 2