Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Seit dem 03.11.2021 ist das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 (Florian Kleinostheim 40/2) im Status 2 und steht damit alarmierbar im Feuerwehrgerätehaus. Es ersetzt das bisherige Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 mit THL, das bei einem Brand im Feuerwehrgerätehaus total beschädigt wurde.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Fahrgestell der Fa. MAN mit 320 PS und einem Aufbau der Fa. Magirus-Brandschutz. Es verfügt über eine Feuerlöschkreiselpumpe 10-2000 mit CaddiSys-Schaumzumischsystem, damit verbunden ist ein Löschwassertank mit 2.000 ltr. und ein Schaummitteltank mit 150 ltr.

Das HLF 20 (40/2) wird zukünftig das erstausrückende Löschfahrzeug sein.

40 2 li

40 2 re

40 2 vo

40 2 hi

40 2 innen

40 2 li o

40 2 re o