Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

"Verkehrsunfall – 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt", mit dieser Meldung sind Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Blankenbach, Krombach, Schöllkrippen, Königshofen (Rüstwagen) und des Rettungsdienstes am Samstag (14.05.22) gegen 18 Uhr in die Hauptstraße nach Blankenbach alarmiert worden.

Zwei Fahrzeuge, darunter ein Piaggio Ape, waren aus ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Durch das Unfallgeschehen kippte die Ape um, und beide Insassen wurden im Fahrzeug eingeschlossen. Die eingeschlossenen, schwerverletzten Personen wurden durch Unfallzeugen bzw. Feuerwehrkräfte befreit und mittels eines Spineboards aus dem Fahrzeug gerettet. Ein weiterer Unfallbeteiligter kam mit dem Schrecken davon. Weiterhin unterstützte die Feuerwehr den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung der zwei schwerverletzten Unfallbeteiligten. Im weiteren Einsatzverlauf wurde die Einsatzstelle für die Landung eines Rettungshubschraubers vorbereitet. Abschließend wurde die Straße durch die Feuerwehrkräfte gereinigt. Nach der Erstversorgung durch zwei Notärzte wurden beide Ape-Insassen in verschiedene Schockräume transportiert. Die Hauptstraße war für die gesamte Zeit der Rettungsarbeiten komplett gesperrt.

Die Feuerwehren waren mit insgesamt acht Fahrzeugen und rund 50 Einsatzkräften unter der Leitung von Mike Steigerwald (stellv. Kommandant der Feuerwehr Blankenbach) vor Ort. Kreisbrandmeister Norbert Ries stand dem Einsatzleiter beratenden zur Seite. Vonseiten des Rettungsdienstes wurden zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie ein Rettungshubschrauber durch die Integrierte Leitstelle Bayerischer Untermain eingesetzt.

Über die Schwere der Verletzungen, die Unfallursache und den entstandenen Sachschaden kann seitens der Feuerwehr keine Aussage gemacht werden.

 

IMG-20220514-WA0001.jpg