Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Die Feuerwehr Stockstadt a. Main hat im Dezember 2016 einen neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) in Betrieb genommen. Das Fahrzeug ersetzt einen reparaturanfälligen MTW aus dem Jahr 2003. Der Funkrufname lautet „Florian Stockstadt 14/1“.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen VW Transporter T6 mit Automatikgetriebe. Das Fahrzeug wurde auf ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen aufgelastet und mit einer Anhängerkupplung ausgestattet. Die Kennzeichnung als Feuerwehrfahrzeug erfolgte mit einer leuchtroten Folienbeklebung, die auf die weiße Grundlackierung aufgebracht wurde. Das Fahrzeugheck verfügt über eine reflektierende Warnbeklebung und eine LED-Verkehrswarnanlage. Weitere Ausstattungen sind Rückfahrwarner, Rückfahrkamera und eine Umfeldbeleuchtung.

Das fest verbaute Digitalfunkgerät (MRT) wurde aus dem Vorgängerfahrzeug übernommen. Weiterhin verfügt das Fahrzeug über zwei tragbare Funkgeräte (HRT) mit Ladehalterung. Als weitere Ausrüstung ist verladen ein Feuerlöscher ABC 6kg, Warnwesten, 2x Winkerkelle, 2x Warnblinkleuchte, 2x Nothammer, Handlampe, eine Ausrüstung zur Bekämpfung von Ölspuren und ein Erste-Hilfe-Rucksack.

Seiner Bezeichnung entsprechend kommt das Fahrzeug hauptsächlich zum Transport von Mannschaften in Einsätzen oder zu Ausbildungen zum Einsatz. Darüber hinaus wird es als zweites Messfahrzug in ABC Einsätzen, als Zugfahrzeug für das Flachwasserboot oder zum Transport von Gerätschaften verwandt.

MTW Stockstadt re

MTW Stockstadt li

MTW Stockstadt hi

MTW Stockstadt hi offen