Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Zum vierten Mal bot das Fachreferat Kinderfeuerwehr des Kreisfeuerwehrverbandes Aschaffenburg ein Grundseminar für neue Betreuerinnen und Betreuer von Kinderfeuerwehren an. Der Einladung waren 30 Frauen und Männer aus dem Landkreis Aschaffenburg und aus dem Nachbarlandkreis Miltenberg gefolgt. So konnte Fachreferatsleiter Kreisbrandmeister Volker Hock am Samstag, den 30. März pünktlich um 08.00 Uhr die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Schulungsraum der Feuerwache Großostheim begrüßen. Anschließend folgten die Themen Rechtsgrundlagen, Umgang mit neuen Medien und Spiele zur Gruppenstärkung. Nach einem sehr guten Mittagessen ging es mit den Unterrichtseinheiten Didaktik bei Kindern, UVV das kindersichere Feuerwehrhaus, Brandschutzerziehung in der Kinderfeuerwehr und dem Gestalten von Gruppenstunden bis 16.30 Uhr weiter. Als Referenten standen neben den Fachreferatsmitgliedern je ein Mitarbeiter des Jugendamtes Aschaffenburg und des Mehrgenerationenhauses MOSAIK Großostheim zur Verfügung. Zum Abschluss des Tages konnten die Teilnehmer ihre Eindrücke und Meinungen bei der Aussprache dem Fachreferatsteam mitteilen. Im Ergebnis konnte alle sehr viele Informationen, Anregungen und allerhand Wissenswertes rund um und für ihre Kinderfeuerwehren mit nach Hause nehmen. Volker Hock bedankte sich bei allen dass sie sich die Zeit für diese Schulung genommen hatten und wünschte allen viel Erfolg mit ihren Kindergruppen.

Volker Hock, KBM
Leiter Fachreferat Kinderfeuerwehr

Seminar 2019 01