Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Am Mittwoch Abend, 11.09.2019 ist in Sailauf ein am Festplatz abgestellter Wohncontainer komplett ausgebrannt. Der Bewohner blieb unverletzt. Die Feuerwehren Sailauf, Eichenberg, sowie die Drehleiter der FF Hösbach und der diensthabende Kreisbrandmeister Udo Schäffer wurden um 19.47 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Wohncontainer bereits im Vollbrand. Ein Begehen des Containers war aufgrund der Brandentwicklung zunächst nicht möglich, so dass die Flammen von außen unter Atemschutz mit 2 C-Rohren bekämpft wurden. Nachdem der Container weitestgehend abgelöscht war, gingen weitere Atemschutztrupps in den Brandraum vor um die restlichen Nachlöscharbeiten durchzuführen und das Brandgut nach draußen zu bringen. Gegen 22.00 Uhr war der Einsatz für die 32 Einsatzkräfte, die mit 5 Fahrzeugen ausgerückt waren, beendet.