Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Am Dienstagmittag wurde die Feuerwehr Stockstadt um 13:04 Uhr zu einem LKW-Brand auf die B469 alarmiert. Zwischen der Auffahrt B26 und der Abfahrt zur BAB3 war in Fahrtrichtung Mainhausen ein Lastkraftwagen mit Anhänger in Brand geraten. Eine Rauchsäule war zum Zeitpunkt der Alarmierung bis nach Stockstadt zu sehen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr Stockstadt brannte der Lastwagen im Bereich des Motors und Unterbau. Eine außen liegende Gasflasche hatte ebenfalls Feuer gefangen und hatte brennend Gas abgeblasen. Das Feuer hatte gerade auf die Ladung aus Fertigmöbel übergegriffen.20201215 Brand LKW Stockstadt web

Sofort wurde mit Löschwasser aus den Tanks der Löschfahrzeuge und Schaummittel eine umfassender Löschangriff eingeleitet. Weiterhin wurden zeitgleich weitere Tanklöschfahrzeuge an die Einsatzstelle alarmiert. Da die Einsatzstelle auf der B469 wegen der Enge der Fahrbahn und dem brennenden Lastwagen nicht passierbar war, mussten die nachrückenden Kräfte entgegen der Fahrtrichtung auf der Gegenseite anfahren. In der Folge des Einsatzgeschehens musste die B469 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.20201215 Brand LKW Stockstadt web 2

Es bildete sich ein umfangreicher Rückstau in beide Fahrtrichtungen. Personen kamen nicht zu Schaden. Zum aktuellen Zeitpunkt (15:30 Uhr) wird der Lastwagen entladen und noch brennende Ladungsteile abgelöscht. Die Feuerwehr geht davon aus, dass sich die Nachlösch- und Bergungsarbeiten bis in die Abendstunden hinziehen werden. Auch ist davon auszugehen, dass die B469 in beide Richtungen bis in die Abendstunden voll gesperrt bleiben muss. Unter der Einsatzleitung von Dirk Ohler (stellvertretender Kommandant Feuerwehr Stockstadt) sind die Feuerwehreinheiten aus Stockstadt, Großostheim, Aschaffenburg, Kleinostheim und Karlstein mit 16 Fahrzeugen und 60 Frauen und Männern im Einsatz.

20201215 Brand LKW Stockstadt web 3

Text: Armin Lerch, Pressesprecher FF Stockstadt
Bilder: Kreisbrandinspektion Aschaffenburg