Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Das Sturmtief Egon zieht derzeit über den Landkreis Aschaffenburg. Seit kurz vor 2.00 Uhr sind die Feuerwehren im Einsatz. Bislang wurden knapp 200 Einsätze für den Landkreis Aschaffenburg registriert. In Johannesberg und Mömbris mit Ortsteilen sowie in Heinrichsthal und Jakobthal ist der Strom ausgefallen. Aktuell sind die Kreisstraßen AB1 zwischen Pflaumheim und Mömlingen, die AB22 zwischen Winzenhohl und Aschaffenburg und die Verbindungsstraße zwischen Goldbach und Unterafferbach gesperrt. Aktuell sind über 350 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Kreiseinsatzzentrale im Landratsamt Aschaffenburg und die Abschnittsführungsstellen sind in Betrieb.

Weitere Infos folgen.