Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Kurzfristig ist ein Kontingentplatz für den Lehrgang "Fachteil für Ausbilder für Modulare Truppausbildung" vom 23.01.2017 bis 27.01.2017 an der Feuerwehrschule Regensburg frei geworden. Wer Interesse hat, meldet sich bitte umgehend bei KBM Rollmann.

Folgende 5 Ausbildungstermine sind beim Schaumtrainer im Jahr 2017 noch frei (Stand: 14.12.2016):

 

25.04.2017

16.05.2017

30.06.2017

25.09.2017

25.10.2017

 

Anmeldungen über die FF Mainaschaff bzw. die Homepage des Schaumtrainers.

 

 

Anbei die Ausbildungstermine des Schaumtrainers für das Jahr 2017 - bitte nutzt diese sehr gute Übungsmöglichkeit in den Feuerwehren:

Bei der Anmeldung ist bitte zu beachten, dass die Interessierten sich bitte ausschließlich über das Formblatt auf der Seite des KFV AB anmelden möchten.  Hier ist auch ein entsprechendes Merkblatt zum download bereit. Bei Rückfragen sind wir gerne unter
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 
behilflich.
 
Wir haben versucht jeden Wochentag von Montag bis Freitag anzubieten. 
 
Bei einer Buchung sollten sich die Feuerwehren aber auch auf einen zeitlich etwas längeren Ausbildungsabend einstellen.  Beginn ist üblicherweise um 19.00 Uhr.
 
Die Termine werden nach Eingang vergeben. (Daher nur über KFV AB - so lässt sich immer nachweisen, wer zuerst bestellt hat!)
 
Folgende Termine wurden ausgewählt:
 
Freitag, 17.02.2017
Mittwoch, 15.03.2017
Donnerstag, 13.04.2017
Dienstag, 25.04.2017
Dienstag, 16.05.2017
Freitag, 30.06.2017
Montag, 24.07.2017
Dienstag, 19.09.2017
Montag, 25.09.2017
Mittwoch 04.10.2017
Mittwoch, 25.10.2017
 
 
 

Auf der Dienstversammlung der Feuerwehr Hemsbach wurde Frank Gündling zum neuen 1. Kommandanten gewählt. Neuer stellvertretender Kommandant wurde Rainer Friedmann.

Es ist ein Kontingentplatz für den Lehrgang "Fachteil für Ausbilder für Motorsägenführer" vom 13.03.17 bis 17.03.17 frei geworden.
Teilnahmevoraussetzungen für diesen Lehrgang:

  • mind. 32-stündige Motorsägenausbildung z. B. Modul A und B nach GUV-I 214-059
  • Mehrjährige Erfahrung und zeitnahe, regelmäßige Praxis in der Motorsägenarbeit
  • Aktiver Feuerwehrangehöriger mit uneingeschränkter körperlicher und geistiger Eignung für den Feuerwehrdienst
  • Ausreichende pädagogische Kenntnisse in der Wissensvermittlung (z. B. "Ausbilder in der Feuerwehr" oder entsprechende berufliche Qualifikationen)

Der Lehrgang wird an der Bayerischen Waldbauernschule Kehlheim durchgeführt.

Wer an diesem Lehrgang Interesse hat, meldet sich bitte umgehend bei KBM Rollmann.

Die Störung beim Zugang zu MP-Feuer ist beseitigt, es besteht wieder ein ungehinderter Zugang ins System.

Ausgabe 12-2016

Neuerungen für das LFV Website-Kit

Das Website-Kit wird ständig weiter ausgebaut. Hier finden Sie nun die in den letzten Monaten umgesetzten Neuerungen:

- Interner Bereich: Jede Feuerwehr kann nun einen internen Bereiche festlegen, zu dem nur bestimmte Benutzer Zugriff haben. Hier ist beispielsweise die Ablage von internen Protokollen oder Terminen sowie Fotos möglich, die nicht für die Allgemeinheit bestimmt sind.

- Detailansichten für Einsätze, Termine und News: Diese sind nun eigenständige Seiten und nicht mehr überlagernde Fenster. Dadurch kann nun direkt auf einzelne Beiträge verlinkt werden, außerdem ist die Darstellung auf Smartphones verbessert und die Google-Auffindbarkeit ist optimiert

- Einsatzberichte: Die Einsatzberichte müssen nun nicht mehr zwangsläufig eine Landkartenansicht haben und haben nun korrekte (offizielle) Kategorien. Außerdem werden eingesetzte Fahrzeuge in einem Einsatzbericht nun automatisch passend zu den Detailseiten der Fahrzeuge verlinkt.

Diese und alle weiteren Neuerungen finden Sie auf unserer Homepage.

   

Florian kommen erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Florian kommen" wurde an die KFV/SFV´s versandt.

Die Onlineausgabe finden Sie hier.

Folgende Themen sollten speziell beachtet werden:

- Einweihung der neuen Übungshalle der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg

- Rückblick zur Landesverbandsversammlung sowie zur Delegiertenversammlung des DFV

- Wenn der Einsatz krank macht - Interview mit Matthias Holzbauer

   

Rahmenvertrag mit Sky

Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit uns, hat Sky mittlerweile auch das Angebot auf Bundesebene in Kooperation mit dem Deutschen Feuerwehrverband ausgeweitet. Ab sofort erhalten Feuerwehrangehörige unter dem Motto „Sky für alle, die immer alles geben“ vergünstigte Konditionen mit einem attraktiven Preisvorteil von bis zu 70 Prozent auf ein privates Sky-Abonnement sowie ein gewerbliches Angebot für Feuerwehren.

Alle weiteren Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage.

   

LEGOLAND Deutschland – Frühbucherangbot 2017

Beachten Sie das Frühbucherangebot des LEGOLAND® Deutschland, das noch bis einschließlich 10.01.2017 gültig ist.

Die Bestellung funktioniert wie immer ausschließlich über das Online-Portal www.LEGOLAND.de/firmen. Eine Rabattgewährung vor Ort ist ausgeschlossen.

Hier geht´s zu den weiteren Informationen.

   

Neue RedCard-Partner

Wir freuen uns über weitere neue RedCard-Partner und neue Angebote der Bestehenden.

Klickt euch durch und nutzt diese Angebote, die eine Wertschätzung für euer ehrenamtliches Engagement sein sollen.

Alle teilnehmenden Firmen findet ihr nach wie vor hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

- Deutsche Feuerwehr-Skimeisterschaften in Oberhof

- Sichere Adventszeit: neun Tipps der Feuerwehren

- Wahl zum Feuerwehrteam des Jahres - Bayern ist wieder dabei!

- Jetzt Fan werden und nichts mehr verpassen! LFV Bayern bei FACEBOOK

LFV-Logo

Der Lehrgang Maschinist für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge ist nun online.

Maschinist für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge (max. 25 Teilnehmer)

                                               Sa.      23.09.2017

                                               Sa.      07.10.2017

                                               Sa.      21.10.2017

                                               Sa.      04.11.2017   

                                               Sa.      18.11.2017 jeweils von 8:00 – 17:00 Uhr

Anmeldungen bitte ausschließlich über das beigefügte Anmeldeformular direkt an die Feuerwehr Großostheim. Eine Online Buchung ist nicht möglich.

Anmeldeschluss:    25.08.2017 12:00 Uhr,

bei zu spät eingegangenen Meldungen kann eine Teilnahme ggf. nicht mehr berücksichtigt werden

Teilnahmevoraussetzung: Maschinist für Tragkraftspritzen

Löschfahrzeuge

- mit Erfolg abgeschlossene Truppmann Ausbildung (alternativ komplette MTA)

- Führerschein der betreffenden Klassen für alle am Standort befindlichen  

Feuerwehrfahrzeuge

- eine Fehlzeit während des gesamten Lehrgangs ist nicht möglich

Die Teilnehmer haben am 1. Lehrgangstag den Nachweis über die Teilnahmevoraussetzungen im Original vorzulegen (Führerschein, Zeugnisse).

Teilnehmer / innen die die Voraussetzungen nicht nachweisen können, werden nicht zugelassen

Die Lehrgangskosten betragen pro Teilnehmer und Lehrgang 135, -- EUR.

Der Betrag ist auch zu entrichten wenn der/die angemeldete Teilnehmer/in vorzeitig aus dem Lehrgang ausscheidet. Wird der für die Feuerwehr reservierte Platz von einem/er Teilnehmer/in nicht belegt sind ¾ der Lehrgangsgebühr zu entrichten

Damit ein störungsfreier Ablauf der Maschinistenlehrgänge erfolgen kann bitte ich die entsprechenden Termine vorzumerken und frühzeitig die komplett gut leserlich ausgefüllte Anmeldung mit Name, Anschrift und Geburtsdatum der Teilnehmer zu senden. Die Lehrgansplätze werden nach Eingang der Meldungen verteilt. Wenn ausreichend Bedarf gemeldet wurde werden die Lehrgangsteilnehmer von uns rechtzeitig schriftlich eingeladen.

Der Kommandant erhält ebenfalls eine Information über seine eingeladenen Teilnehmer.

Der Lehrgang: Maschinist für Drehleiter ist nun online.

Maschinist für Drehleiter: (max. 15 Teilnehmer)

                                              

             Samstag 04.03.2017          08:00 – 17:00 Uhr

                                               Samstag 18.03.2017          08:00 – 17:00 Uhr

                                               Samstag 01.04.2017          08:00 – 17:00 Uhr

                                               Mittwoch 05.04.2017          19:00 – 22:00 Uhr

                                               Mittwoch 26.04.2017          19:00 – 22:00 Uhr

                                               Samstag 29.04.2017          08:00 – 17:00 Uhr

Anmeldungen bitte ausschließlich über das beigefügte Anmeldeformular direkt an die Feuerwehr Großostheim. Eine Online Buchung ist nicht möglich.

Anmeldeschluss:    10.02.2017 12:00 Uhr,

bei zu spät eingegangenen Meldungen kann eine Teilnahme ggf. nicht mehr berücksichtigt werden

Teilnahmevoraussetzung: Maschinist für Drehleiter

      -          mit Erfolg abgeschlossene Truppmann Ausbildung (alternativ komplette MTA)

      -          erfolgreich abgeschlossener Lehrgang „Maschinist für Löschfahrzeuge“

      -          Führerschein der Klasse C oder 2

-          schwindelfrei da die Leiter am 1.Tag bestiegen werden muss 

-     eine Fehlzeit während des gesamten Lehrgangs ist nicht möglich

Die Teilnehmer haben am 1. Lehrgangstag den Nachweis über die Teilnahmevoraussetzungen im Original vorzulegen (Führerschein, Zeugnisse).

Teilnehmer / innen die die Voraussetzungen nicht nachweisen können, werden nicht zugelassen.

Die Lehrgangskosten betragen pro Teilnehmer / in und Lehrgang 115, -- EUR. Die Drehleiter des eigenen Standortes muss für die Ausbildung zur Verfügung gestellt werden.

Der Betrag ist auch zu entrichten wenn der / die angemeldete Teilnehmer / in vorzeitig aus dem Lehrgang ausscheidet. Wird der für die Feuerwehr reservierte Platz von einem Teilnehmer nicht belegt sind ¾ der Lehrgangsgebühr zu entrichten. Die Teilnehmer werden schriftlich eingeladen.

Der Kommandant erhält ebenfalls eine Information über seine eingeladenen Teilnehmer.

Spannende Unterhaltung: Rahmenvertrag mit Sky

Feuerwehrangehörige erhalten Sonderkonditionen für Premium-Entertainment

Berlin – Ab sofort erhalten Feuerwehrangehörige unter dem Motto „Sky für alle, die immer alles geben“ vergünstigte Konditionen mit einem attraktiven Preisvorteil von bis zu 70 Prozent auf ein privates Sky-Abonnement sowie ein gewerbliches Angebot für Feuerwehren. Diese Vorteile bietet der neue Rahmenvertrag des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) mit der Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG. „Erneut ist es uns gelungen, dass ein Wirtschaftsunternehmen das Engagement der Feuerwehren mit günstigeren Konditionen für die Mitglieder unterstützt. Wir freuen uns über den neuen Rahmenvertrag“, erläutert DFV-Präsident Hartmut Ziebs. 

„Das ehrenamtliche Engagement und die hauptamtliche Arbeit in den Feuerwehren sind von unschätzbarer Bedeutung für unsere Gesellschaft. Daher bieten wir Feuerwehrangehörigen nun attraktive Konditionen, um in der einsatzfreien Zeit in den Genuss exklusiver TV-Unterhaltung zu kommen“, erläutert Nino Treusch, Director Strategy & National Accounts bei Sky Business Solutions, den Hintergrund des Engagements. 

Die Angebote starten bei 19,99 Euro pro Monat. Weitere Informationen gibt es online unter www.feuerwehrverband.de/service sowie www.sky.de/feuerwehr.

 

112 Newsletter - Ausgabe vom 30. November 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei im schwäbischen Königsbrunn entsteht das neue Dienstgebäude der 'Autorisierten Stelle Bayern für den Digitalfunk BOS'. Nach einem halben Jahr Bauzeit konnte bereits das Richtfest gefeiert werden.

In das hochmoderne Dienstgebäude, welches als Außenstelle des Bayerischen Landeskriminalamts dient, investieren wir rund 16 Millionen Euro. Das ist eine gute Investition in die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger und in die Region Augsburg.

 
  Mit besten Grüßen Ihr Joachim Herrmann, MdL Staatsminister Ihr Gerhard Eck, MdL Staatssekretär  
   
  UNSERE THEMEN  
 

Richtfest für Betriebszentrale Digitalfunk

In Königsbrunn entsteht der Neubau für die Betriebszentrale Digitalfunk. Die Fertigstellung des Gebäudes ist Ende 2017 geplant, dann werden die rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von München nach Königsbrunn ziehen. In der neuen Betriebszentrale kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zukunft um die Wartung und Instandhaltung des bayerischen Digitalfunknetzes. Gleichzeitig ist die Autorisierte Stelle Bayern bayernweit zentraler Ansprechpartner für mehr als 500.000 mögliche Nutzer des Digitalfunks aus Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.

» Digitalfunk in Bayern

 
   
 

Besserer Schutz für Feuerwehrleute und Rettungskräfte

Anlässlich seines Besuches bei der Delegiertenversammlung des Deutschen Feuerwehrverbandes in München forderte Innenminister Joachim Herrmann eine Verschärfung der Strafen, wenn Feuerwehr- und Rettungsdienstkräfte im Einsatz Opfer von Gewalt, Drohung, Beleidigung oder sonstigen Angriffen werden: "Hass und Gewalt gegen diejenigen, die für die Sicherheit aller Menschen sorgen, können wir nicht dulden. Die Täter sollten hier künftig mit deutlich härteren Sanktionen rechnen müssen. Der Staat muss hier wirksame Abschreckungsmaßnahmen ergreifen." Im Anschluss wurde Herrmann das Ehrenkreuz des Deutschen Feuerwehrverbandes verliehen.

» mehr

 
   
 

Neue blaue Uniform der Bayerischen Polizei

Jetzt macht die Bayerische Polizei endgültig auf 'blau': Nachdem schon die ersten blau uniformierten Streifenfahrzeuge auf Bayerns Straßen unterwegs sind, ist auch die neue blaue Polizeiuniform fertig. Innenminister Joachim Herrmann wird am Freitag, den 2. Dezember 2016 die Auslieferung der neuen Uniformen für die Bayerische Polizei starten. Die Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektionen Erlangen-Stadt und Sulzbach-Rosenberg treten an diesem Tag als Erste der Bayerischen Polizei ihren Dienst im neuen Outfit an. Die komplette Neuausstattung der gesamten Bayerischen Polizei ist schrittweise bis Mitte 2018 geplant.

» Neue Uniform der Bayerischen Polizei

 

Zur Neuregistrierung bitte das Formular im Menü unter "->Software ->Neuregistrierung" ausfüllen. Nach Prüfung der Daten wird dann ein Account erstellt.

Falls der Benutzername oder das Passwort vergessen wurde, einfach auf "Benutzername vergessen?" oder "Passwort vergessen?" gehen und die Emailadresse angeben, dann wird die fehlende Information zugeschickt.

Der Kalender des Atemschutzzentrum Goldbach stehen jetzt auf unserer KFV-Seite zur Verfügung. 
Der Kalender ist unter <Feuerwehr> <Ausbildung> <Atemschutzzentrum> zu finden.
Hier können 
die Termine für das Atemschutzzentrum online gebucht werden.